Über mich

Drei Säulen tragen mich durch mein Leben

  • Die wichtigste – unsere vier Kinder…
  • Es sind die Menschen – unsere Beziehungen…
  • Die Bäume und die Natur

und dann ist da noch die Neugier….

Die wichtigste – unsere vier Kinder

Mit ihnen bin ich gemeinsam gewachsen und konnte mich entwickeln. Sie forderten mich und ich konnte so unglaublich viel mit ihnen lernen. Sie zeigten mir, wie sehr es sich lohnt, sich für eine Sache zu begeistern und sich dafür einzusetzen, wie Fehler gefeiert werden können und was es heißt, Geduld zu üben. Ich bin sehr dankbar für diese vielen wertvollen gemeinsamen Jahre. 

Es sind die Menschen – die wertschätzenden und respektvollen Beziehungen mit ihnen!

Sie begleiten und inspirieren mich. Durch Gespräche und intensiven Austausch mit meinen FreundInnen fühle ich mich getragen und gehalten. Unsere gemeinsamen Wege und Erlebnisse haben mich geprägt und geben mir den Rückhalt und die Stabilität für alles Kommende. Durch sie fühle ich mich reich beschenkt. 

Während meiner Arbeit im Kindergarten und als Begleiterin von Jugendlichen hatte ich viele Begegnungen mit Menschen. Am meisten gelernt habe ich für mich in den herausfordernden Situationen. Wenn mein Gegenüber der Spiegel für mich ist und mich auf die Lösung in mir selbst aufmerksam macht. Sehr dankbar bin ich für all die Gespräche mit dem mir entgegengebrachten Vertrauen und Verständnis. 

Manchmal ist es auch nur eine kurze Begegnung, ein Gespräch mit Menschen im Zug oder Café, manchmal ein Tanz – ein Blick, ein Lächeln.

So schön sind die Momente, wenn sich die Herzen füreinander öffnen!

Die Bäume und die Natur

Sie erfreuen mich – und ihre Schönheit und Vollkommenheit berühren mich immer wieder. Die gesunden Rhythmen zu erleben, das Wachsen und Vergehen zu beobachten und als Gleichnis für mein Leben zu erkennen, beruhigt und stärkt mich. Der sich immer wiederholende Jahreslauf mit seinen Halt gebenden Ritualen und ihm innewohnenden Gewohnheiten gibt mir Sicherheit, Kraft und Ruhe.

Die Natur zeigt mir, dass alles miteinander verbunden ist und einen Sinn hat.

In ihr tanke ich auf!

Und dann ist da noch die Neugier!

Neugier auf Neues, auf das was dahinter steckt und was es noch so alles gibt.

Egal ob auf meinem beruflichen Weg, im privaten Bereich oder in der Begegnung mit Menschen erlebe ich immer wieder diese Momente: Da kann ich noch etwas Neues erfahren! 

Diese Neugier brachte mich unter anderem mit der Universellen Weißen Zeit Heilung und auch mit Aura-Soma in Verbindung. Beides begeisterte mich so sehr, dass ich jeweils eine Ausbildung abschloss und dieses Wissen in die Welt tragen will.